Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 48 of 56 |

Diagoras
(459 words)

(Διαγόρας).

[English version]

[1] aus Eretria Politiker des 6. Jh.v.Chr.

stürzte gegen E. des 6. Jh.v.Chr. (zwischen 539 und 510?) die “Oligarchie der Ritter”, angeblich aus persönlichen Motiven (Aristot. pol. 5,5, 1306a 35-37) [1]. Als postume Ehrung wurde ein Standbild von D. errichtet (Heraclides Lembus fr. 40 Dilts). Ob D. als “Nomothet” eine “demokratische Verfassung” einführte [2], muß dahingestellt bleiben.

Cite this page
Hölkeskamp, Karl-Joachim (Köln), Robbins, Emmet (Toronto) and Decker, Wolfgang (Köln), “Diagoras”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 19 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e316410>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲