Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 30 of 72 |

Dimum
(86 words)

[English version]

Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet:

Moesi, Moesia

Statio an der Donau in Moesia inferior, h. Belene, offensichtlich im Stammesgebiet der getischen Dimenses. Die Identifizierung mit Δίακον (Ptol. 3,10,10) ist fraglich. Im 4. Jh. war hier ein cuneus equitum Solensium stationiert (Not. dign. or. 40,12). Belegstellen: Itin. Anton. 221; Tab. Peut.; CIL III 12399; Not. dign. or. 40,6; 12; Prok. aed. 307,19 (Διμώ).

Bibliography

V.I. Velkov, Die thrak. und dak. Stadt in der Spätant., 1959, 60, 67, 88, 163.

Cite this page
Burian, Jan (Prag), “Dimum”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 25 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e318100>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲