Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 18 of 38 |

Diogenianos
(413 words)

(Διογενιανός).

[English version]

[1] Epikureer, 2. Jh.?

Epikureer, Datier. unsicher (vielleicht 2. Jh.n.Chr.). Eusebios (Pr. Ev. 4,3Euseb. Pr. Ev. 4,3; 6,8Euseb. Pr. Ev. 6,8), der lange Auszüge aus seiner Schrift gegen die Doktrin des Chrysippos ‘Über das Schicksal (περὶ εἱμαρμένης) zitiert, bezeichnet ihn fälschlich als Peripatetiker. D. nahm die Wahrheit und Zulässigkeit der Mantik an. Er lehrte die Existenz des Glücks (τύχη) un…

Cite this page
Dorandi, Tiziano (Paris) and Tosi, Renzo (Bologna), “Diogenianos”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 05 December 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e318850>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲