Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 12 of 30 |

Diophilos, Diophila
(73 words)

[English version]

Auf dem POxy. 20, 2258C fr. 1 sind neben den Fragmenten der Plokamós Bereníkēs des Kallimachos neun Hexameter eines astrologischen Gedichtes erh., die sich thematisch und sprachlich an Aratos und Kallimachos anlehnen. Der Name des Verf. (Diophilos/Diophila) ist nicht eindeutig zu identifizieren. Die Verse wurden auf dem Pap. zitiert, da sie gleichfalls die “Locke der Berenike” behandeln.

Bibliography

R. Pfeiffer, Callimachus 1, 1949, 118-120 

SH 179-181

Cite this page
Selzer, Christoph (Frankfurt/Main), “Diophilos, Diophila”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 03 June 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e320690>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲