Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 176 of 183 |

Druidae
(493 words)

[English version]

(Druides, Druida). Latinisierung des kelt. Stammes *drui(d), “die Hochweisen”; die Doppelsinnigkeit mit dem griech. δρῦς (drys) “Eiche” war offenbar bewußt (vgl. Plin. nat. 16,249) [1. 1321f.; 2. 430]. Erste Erwähnung bei dem Peripatetiker Sotion 200/170 v.Chr. (Diog. Laert. 1,1,6f.), die späteren hängen z.T. vom verlorenen Geschichtswerk des Poseidonios ab. Danach bildeten die d. zusammen mit bardi und vates einen hierarchisch gegliederten Zweig der kelt. Priesterkaste mit einer mündlich tradierten Geheimlehre, über die wenig bekann…

Cite this page
Spickermann, Wolfgang (Bochum), “Druidae”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 26 May 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e324520>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲