Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 6 of 164 |

Dryops
(110 words)

[English version]

(Δρύοψ, “Eichenmann”). Eponymos der Dryopes [1], Sohn des Flusses Spercheios und der Danaide Polydora oder des Apollon und der Dia [3], der Tochter des Arkaders Lykaon. D. galt auch selbst als Arkader (Strab. 8,6,13; Pherekydes FGrH 3 F 8; Nik. bei Ant. Lib. 32; Tzetz. Lykophr. 480). Eine seiner Töchter gebar von Hermes den Pan (Hom. h. 19,33-39). D. hatte einen Kult (Tempel mit Statue) in der Dryopenstadt Asine in Messenien (Paus. 4,34,11), woher vereinzelte Münzen stammen, die D. zeigen [2].

Bibliography

1 I. Malkin, Myth and Territory in …

Cite this page
Bloch, René (Princeton), “Dryops”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 07 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e324750>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲