Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 102 of 214 |

Durnomagus
(57 words)

[English version]

h. Dormagen. Spätflavisches Alenkastell (3,3 ha) zw. Köln und Neuss. Zweite Bauphase Mitte des 2. Jh.n.Chr. wohl der ala Noricorum (CIL XIII 8523f.); um 200 abgebrannt und nur noch um 275 kurzfristig belegt. In der Nordostecke spätant. Reduktionskastell.

Bibliography

M. Gechter, Das röm. Kavallerielager Dormagen, in: Arch. im Rheinland 1994, 1995, 85-87.

Cite this page
Dietz, Karlheinz (Würzburg), “Durnomagus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 06 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e325210>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲