Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 10 of 26 |

Ecetra
(143 words)

[English version]

Hauptort der Volsci, dessen genaue Lage im Norden der Monti Lepini unbekannt ist (Liv. 4,61,5; 6,31,5). Den Römern ein fortdauerndes Hindernis [1. 649; 2. 100] (Liv. 3,10,8; Dion. Hal. ant. 8,4), hielt E. diesen auch dann stand (E. 5. Jh.v.Chr.), als das mit E. verbündete Antium [3. 434] (Liv. 4,59,1; Diod. 14,16,5) fiel. Die Ecetrani, de facto durch die Privernati verdrängt, finden sich für 378 v.Chr. noch bei Liv. 6,31, danach verlieren sich ihre Spuren. Der Name der Stadt, insbes. in der griech. Form Ἐχέτρα (Echétra), möglicherweise etr. Herkunft, ähnelt Cimetra…

Cite this page
Sartori, Antonio (Mailand), “Ecetra”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 18 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e325730>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲