Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 4 of 4 | Next

Eklektik
(630 words)

[English version]

Der h. weitgehend negativ gebrauchte Begriff E. für unselbständiges, epigonal vermengendes Philosophieren steht seit der Ant. für ein Modell philos. Reflektierens, das sich des Anschlusses an eine bestimmte Schule (bzw. Sekte) enthält, um statt dessen das Beste aus allen Lehren auszuwählen. Gianfrancesco Pico della Mirandola erinnerte an der Wende zum 16. Jh. als erster an die “auswählenden Philosophen” (Diog. Laert. 1,21), die wie die Bienen überall das auswählten, was ihnen gef…

Cite this page
Albrecht, Michael (Trier) RWG, “Eklektik”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 14 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1309880>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲