Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 6 of 120 |

Eleon
(120 words)

[English version]

Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet:

Boiotia, Boiotoi

(Ἐλεών, Ἑλεών). Schon bei Hom. Il. 2,500 gen. boiot. Stadt (Plin. nat. 4,26), zw. Thebai und Tanagra beim h. Harma (früher: Dritsa) gelegen. Die Besiedlung des im MA erneut befestigten Platzes reicht vom FH bis in die röm. Zeit. In klass. Zeit noch eigenständig (Paus. 1,29,6), bildet E. später gemeinsam mit Harma, Mykalessos und Pharai einen von Tanagra abhängigen Dorfverband (Strab. 9,2,12; 14; 17; 9,5,18). Plut. qu.Gr. 41 erwähnt ein Heiligtum der τρεῖς Παρθένοι (treís Parthénoi, “drei Jungfraue…

Cite this page
Funke, Peter (Münster), “Eleon”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 04 December 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e329080>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲