Der Neue Pauly

Get access

Entremont
(84 words)

[English version]

Kelt.-ligurisches oppidum, Hauptort der Salluvii, 3 km nördl. von Aix-en-Provence. Ca. 2. Jh. v.Chr. zwei Wohnanlagen, deren zweite die erste umfaßt, ohne diese zerstört zu haben, was die Stadtbildungsentwicklung beweist, die erst von den Römern zw. 124 und 90 v.Chr. gestoppt wurde. Ant. Reste: Stadtmauer, Straßen, Heiligtum (Heroon?), Skulpturen, Mz. aus Massalia, zahlreiche Handwerks-Erzeugnisse.

Bibliography

P. Arcelin et al., Voyage en Massalie, 1990, 101-106 

F. Benoît, E., capitale celto-ligure des Salyens de Provence, 1969 

F…

Cite this page
Lafond, Yves (Bochum), “Entremont”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 17 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e330860>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲