Der Neue Pauly

Get access

Epiklese
(1,232 words)

[English version]

A. Definition

Die Anrufung (ἐπίκλησις < ἐπικαλέω, vgl. advocatio, invocatio) und im engeren Sinne Herbeirufung eines oder mehrerer Götter und Dämonen war neben dem erzählenden Teil und der Wunschäußerung fester Bestandteil des Gebetes [1]. Im übertragenen Sinne ist E. der Beiname (vgl. Eponymia, Epitheton), mit dem der Gott im Kult angerufen wurde.

[English version]

B.1 Anrufung

Die E. hatte urspr. die Funktion des Hilferufs bzw. der Einladung de…

Cite this page
Chaniotis, Angelos (Heidelberg), “Epiklese”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 18 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e332430>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲