Der Neue Pauly

Get access

Epistulis, ab
(415 words)

[English version]

Zu den zentralen Aufgaben der Verwaltung gehörte der Schriftverkehr, der im Rahmen der Aufgaben der Behörde geschäftsmäßig nach im allgemeinen vorgegebenen Mustern (officii formae) stattfand. Der aus der griech. Verwaltungssprache ins Lat. übernommene Ausdruck epistula (Epistel) bezeichnete dabei amtlich eine einem konkreten Adressaten schriftlich zugestellte Behördenmitteilung. Diese erfolgte entweder auf vorgängige Anfragen, Bitten und Anträge aus dem Publikum (lat. preces, griech. ἐντεύξεις/enteúxeis) oder auf Berichte, Initiativen und …

Cite this page
Gizewski, Christian (Berlin), “Epistulis, ab”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 10 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e333480>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲