Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 73 of 76 |

Epitome
(1,199 words)

(ἐπιτομή, lat. epitoma und epitome)

[English version]

A. Definition

Epitomḗ (zu ἐπιτέμνειν, “kürzen”, “zurechtstutzen”, Aristot. soph. el. 174b 29; Theophr. h. plant. 6,6,6): idealtypisch zw. Exzerpt und Paraphrase stehende Reduktionsform [10] schriftlicher Texte, meistens von Prosawerken (Ausnahmen u.a. nicht erh. Vergil-E. [2]), die ihrerse…

Cite this page
Gärtner, Hans Armin (Heidelberg) and Eigler, Ulrich (Trier), “Epitome”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 07 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e333570>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲