Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 212 of 263 |

Ercavica
(149 words)

[English version]

Keltiber. Siedlung; die Herkunft des Namens ist unsicher ([1. 1485] keltiberisch, [2. 72] baskisch). Trotz mancher Quellenbelege ist die genaue Lage von E. nicht auszumachen ([3]: auf der Cabeza del Griego westl. von Cuenca? Dagegen [2. 331,5]; vgl. auch CIL II p. 419, 425). Sie gehörte zum conventus von Caesaraugusta (Plin. nat. 3,24; CIL II 4203). Die nobilis et potens civitas (‘edle und mächtige Stadt’) ergab sich 179 v.Chr. ohne Widerstand dem propraetor Tib. Gracchus (Liv. 40,50,1). Sie war municipium (Mz.: [4. 109]) und besaß das latin. Bürgerrecht…

Cite this page
Barceló, Pedro (Potsdam), “Ercavica”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 07 June 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e401030>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲