Der Neue Pauly

Get access

Erysichthon
(268 words)

[English version]

(Ἐρυσίχθων: “Erdaufreißer” oder “Schützer des Landes”). Mythische Figur, deren Gesch. am besten durch Kallimachos' 6. Hymnos an Demeter bekannt ist. Demzufolge war er Thessalier, Sohn von Triopas. Er fällte einen der Demeter heiligen Hain, obwohl ihn die Göttin in menschlicher Gestalt davor warnte. Dafür wurde er mit immerwährendem Hunger bestraft; bei dem Versuch, diesen zu stillen, verbrauchte er seinen ganzen Besitz. Für Kallimachos ist E. ein unverheirateter Jüngling; in ande…

Cite this page
Kearns, Emily (Oxford), “Erysichthon”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 26 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e402130>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲