Der Neue Pauly

Get access
Search Results: Prev | 1 of 164 |

Euadne
(154 words)

(Εὐάδνη, “die gut Gefallende”).

[English version]

[1] Tochter des Poseidon und der Pitane

Tochter des Poseidon und der Pitane, der Tochter des Flußgottes Eurotas, erzogen vom arkad. König Aipytos [1]. Sie gebar dem Apollon heimlich Iamos, den Ahnherrn des Sehergeschlechts der Iamiden in Olympia, und setzte ihn zw. Veilchen aus (Pind. O. 6,28-73) [1; 2].

[English version]

[2] Gattin des Kapaneus

Tochter des Iphis (Apollod. 3,79) oder des Phylacus (Hyg. fab. 243,…

Cite this page
Bloch, René (Princeton), “Euadne”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 28 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e403490>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲