Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 2 of 114 |

Eukratides
(98 words)

[English version]

(Εὐκρατίδης). Sohn von Heliokles und Laodike, stürzte im Auftrag seines Vetters Antiochos IV. um 170 v.Chr. Demetrios I. von Baktrien und Indien und machte sich zum “Großkönig”. Um 150 (?) wurde E. von seinem Sohn ermordet. Bald nach E.' Tod endete das baktrische Reich unter äußeren Angriffen (HN 838f.; Strab. 11,9,2; 11,11,2; 15,1,3; Iust. 41,6,1-5).

Bibliography

The Cambridge History of Iran 3, 1984

A.N. Lahiri, Corpus of Indo-Greek Coins, 1965

A.K. Narain, The Indo-Greeks, 1957

W.W. Tarn, The Greeks in Bactria and India, 21951

Will

G. …

Cite this page
Mehl, Andreas (Halle/Saale), “Eukratides”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 16 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e404870>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲