Der Neue Pauly

Get access

Eunomios
(153 words)

[English version]

(Εὐνόμιος). Bischof von Kyzikos († um 394 n.Chr.). Aus einfachen Verhältnissen stammend, wurde der mit den Bischöfen Aëtios von Alexandreia und Eudoxios von Antiocheia in Verbindung stehende E. um 360 n.Chr. Bischof von Kyzikos. Nach Widerständen kam es zu Amtsverzicht. Mit dem Tod des Aëtios (367) wurde E. alleiniger Führer der von der Reichskirche abgespaltenen Kirchengemeinschaft der Anhomöer (Arianismus). Mehrmalige Verbannung. Nur wenige Schriften sind erh., darunter der um 360 verfaßte Ἀπολογητικός (Apologētikós) und die 378 als Antwort auf die…

Cite this page
Rist, Josef (Würzburg), “Eunomios”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 20 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e405240>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲