Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 44 of 187 |

Eupator
(73 words)

[English version]

Ti. Iulius E., König des Regnum Bosporanum, von 154/5-ca. 174 n.Chr., Nachfolger des Rhoimetalkes. Münzen bis 170. Röm. Vasall, von den Römern finanziell unterstützt (Lukian. Alex. 57). Als erster bosporanischer König hatte er ein sarmatisches Zeichen als Emblem. Die meisten Inschriften stammen aus Pantikapaion, wo sich wohl seine Residenz befand (IOSPE 2, 422, 438 u.a.).

Bibliography

V.F. Gaidukevič, Das Bosporanische Reich, 1971, 348 Anm. 42; 351.

Cite this page
von Bredow, Iris (Bietigheim-Bissingen), “Eupator”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 12 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e405430>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲