Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 30 of 81 |

Faustinupolis
(99 words)

[English version]

Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet:

Coloniae

(Φαυστινούπολις, colonia Faustinopolitanorum). Urspr. das Dorf Halala 24 km südöstl. von Tyana, h. Başmakcı. Hier starb 176 n.Chr. Faustina d.J. (SHA Aur. 26,4; 9), weshalb F. von M. Aurelius zur colonia erhoben wurde. Seit 431 als Bistum belegt.

Bibliography

M.H. Ballance, Derbe and F., in: AS 14, 1964, 139-145

R.P. Harper, s.v. F., PE, 326

Hild/Restle, 258f.

T. Drew-Bear, Inscriptions de Cappadoce, in: J. DesCourtils (Hrsg.), De Anatolia Antiqua, 1991, 130-149

M. Coindoz, Ca…

Cite this page
Strobel, Karl (Klagenfurt), “Faustinupolis”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 26 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e410340>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲