Der Neue Pauly

Get access

Fragmenta Vaticana
(358 words)

[English version]

Eine Rechtssammlung, die in einem Palimpsest, überschrieben mit dem Text der Collationes von Joh. Cassianus, im J. 1821 von Angelo Mai in der Vatikanischen Bibliothek (Cod. Vat. Nr. 5766) entdeckt worden ist. Von dem Cod. im urspr. Umfang von mindestens 232 Pergamentblättern existieren nur noch 28 teils stark beschädigte Blätter. Sie enthalten neben Fragmenten von Papinian, Paulus, Ulpian und vielleicht anderer, nicht individualisierbarer Juristen auch Konstitutionen ( constitutiones ) vor allem von Diocletian, aber auch von Constantin (F.V. 35 u…

Cite this page
Voß, Wulf Eckart (Osnabrück), “Fragmenta Vaticana”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 16 June 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e414420>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲