Der Neue Pauly

Get access

Frisii
(333 words)

[English version]

(die Friesen). Erstmals bei Plin. nat. 4,101 genanntes älteres german. Volk (Etym. nicht eindeutig), das nach Tac. Germ. 34,1 aus F. maiores und minores bestand; diese waren kaum die Frisiavones bei Plin. (nat. 4,101; 106) in der nördl. Belgica [1]. Sie lebten nördl. der Bructeri und westl. der Chauci, hauptsächlich zw. Oude Rijn und Ems: Man schätzt für das 1. Jh. n.Chr. in den Marschen und Randgebieten der Moore der Prov. Friesland und Groningen 1500-2000 Siedlungen; in der Folgezeit ging der fries. Einfluß im Osten zurück, …

Cite this page
Dietz, Karlheinz (Würzburg), “Frisii”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 29 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e415260>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲