Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 10 of 20 |

Gaianus
(77 words)

[English version]

Tyrier (Lib. epist. 336), Freund des Libanios, wie dieser kein Christ (Lib. epist. 1364); nur aus dessen Briefen bekannt. G. war Rechtsanwalt (Lib. epist. 119; 336), wurde 360 n.Chr. Assessor eines Magistrats in Antiocheia (Lib. epist. 780; 799) und erhielt 362 das Amt des consularis Phoenices (Lib. epist. 780; 799; 800 u.a.), das er 363 niederlegte (Lib. epist. 1218). Nach 388 gestorben (Lib. epist. 881). PLRE 1, 378f. (G. 6).

Cite this page
Redies, Michael (Berlin), “Gaianus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 19 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e417500>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲