Der Neue Pauly

Get access
Search Results: Prev | 1 of 6 |

Galaktophagoi
(78 words)

[English version]

(Γαλακτοφάγοι, “Milchesser”) werden erstmals in Hom. Il. 13,5f. zusammen mit Hippemolgen (“Pferdemelkern”) und Abioi als Nachbarn der Thraker angeführt. In der ant. Lit. gibt es drei Auffassungen über die Identität der G.: 1. Die G., Hippemolgen und Abioi als drei am Rand der bewohnten Erde angesiedelte Fabelvölker (Strab. 7,3,7; 12,3,27). 2. G. und Hippemolgen als skythische bzw. sarmatische Nomadenvölker (Strab. 7,3,7-9) oder 3. G. als realer, geographisch fixierbarer Skythenstamm (Ptol. 6,14,12).

Cite this page
Ungefehr-Kortus, Claudia (Alten-Buseck), “Galaktophagoi”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 24 February 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e417740>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲