Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 10 of 11 |

Galgala
(179 words)

[English version]

(bibl. Gilgāl, “Steinkreis”, wohl keine Siedlung). Vorisraelitisches Heiligtum (Ri 3,19) am Ostrand der Oase von Jericho (Jos 4,19), wahrscheinlich Ort der Königserhebung Sauls (1 Sam 11,15) und Wallfahrtszentrum des 8./7. Jh. v.Chr. (Am 4,4; 5,5; Hos 4,15; 9,15; 12,12), historisiert als Gedenkstätte des Jordanüberganges unter Josua (Jos 4,20-24, daher Δωδεκαλιθον, “Zwölfsteine-Ort” der Madaba-Karte). Die jüd.-christl. Ortstrad. setzt sich in Tosefta Sōfṭa 8,6 (2. Jh. n.Chr.?) und beim Pilger von Bordeaux 19 (333 n.Chr.) sowie bei Hieronymus (ep…

Cite this page
Knauf, Ernst Axel (Bern), “Galgala”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 08 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e418250>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲