Der Neue Pauly

Get access

Gargoris
(81 words)

[English version]

Name ungeklärter Herkunft mit idg. Wurzel [1. 118-119]. Sagenhafter König der Cureten (?) in Tartessos, der das Sammeln von Honig erfunden haben soll. Seinen von der Tochter nach einem Fehltritt geborenen Enkel Habis versuchte er mehrfach durch Tiere töten zu lassen, die ihn jedoch verschonten oder sogar säugten. Den herangewachsenen Enkel erkannte G. und machte ihn zum Nachfolger (Iust. 44,4,1-14).

Aussetzungsmythen

Bibliography

1 M.Lourdes Albertos Firmat, La onomastica personal primitiva, 1966.

H.J. Rose, Griech. Myth…

Cite this page
Spickermann, Wolfgang (Bochum), “Gargoris”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 22 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e419080>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲