Der Neue Pauly

Get access

Germisara
(79 words)

[English version]

Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet:

Thrakes, Thrake, Thraci

(CIL III 1395; Γερμίζερα Ptol. 3,8,4; vgl. Germigera Geogr. Rav. 4,7; Germizera Tab. Peut. 8,1). Röm. Kastell und Zivilsiedlung in Dacia Superior, h. Geoagiu (Rumänien). G. lag im Marisus-Tal und war administrativ von Sarmizegetusa abhängig. Ziegel der Legio XIII Gemina (CIL III 8065; 14h). Thermalbäder im Ort (Kult der Nymphen) und ein Steinbruch in der Nähe.

Bibliography

TIR L 34, 1968, 60 (Bibliogr.).

Cite this page
Burian, Jan (Prag), “Germisara”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 04 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e422670>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲