Der Neue Pauly

Get access

Gerrha
(228 words)

[English version]

Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet:

Indienhandel

Wichtigster Handelsplatz in NO-Arabien z.Z. der Seleukiden (304-64 v.Chr.), am Schnittpunkt zw. Indien im Osten, Mesopot. im Norden, Arabien im SW und der Levante im NW. Verhandelt wurden v.a. Gewürze und Weihrauch. Die Lage des ant. G. ist unklar. Zwei Orte an der östl. Küste des h. Saudi-Arabien, Ǧubail, direkt am Ufer des Pers. Golfes gelegen, und Ṯaǧ, ca. 100 km östl. landeinwärts [1. 89], könnten dem von Plinius (nat. 6,32,147) erwähnten Hafen G. und der Stadt G. [1. 89] entsprechen.

Der Handel mit…

Cite this page
Heinz, Marlies (Freiburg), “Gerrha”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 22 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e422740>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲