Der Neue Pauly

Get access

Griechisch
(2,634 words)

I. Altgriechisch

[English version]

A. Alter, Quellen

Die erh. g. Texte setzen um 1400 v.Chr. ein. Das G. ist damit in Europa die am frühesten überl. bekannte Sprache, unter den idg. Sprachen steht es an zweiter Stelle (Hethitisch). Da das G. eine teilweise erschlossene Vorgesch. hat (s.u. B., C.) und bis h. fortlebt, kann Sprachgesch. hier durch etwa 5000 J. hindurch verfolgt werden.

Die wichtigsten sprachlichen Quellen des Alt-G. sind die Texte. Sie reichen von Gebrauchstexten (Mykenisch, Papyri) bis zu lit.…

Cite this page
Forssman, Bernhard (Erlangen) and Binder, Vera (Gießen), “Griechisch”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 17 August 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e427870>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲