Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 200 of 225 |

Guntharith
(122 words)

[English version]

(Guntharis, Gundarus, Gontharis). Bucellarius des Solomon I., magister militum und dux Numidiae seit 545 n.Chr. (Iord. de origine actibusque Romanorum 384). G., den Solomon mit einem Heer gegen die Mauren nach Bagai am Fluß Abigas vorausgeschickt hatte, entging nur durch dessen rasche Hilfe einer Niederlage (Prok. BV 2,19,6-16). In einem geheimen Bund mit dem Maurenfürsten Antalas beschloß G. 546 die Beseitigung des Areobindus [3], was auch gelang (Prok. BV 2,25,1-28). G. besetzte Karthago und wurde nach nur 36 Tagen Herrschaft (Prok. BV 2,27-28) von Artabannes …

Cite this page
Meier, Mischa (Bielefeld) and Strothmann, Meret (Bochum), “Guntharith”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 07 June 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e500350>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲