Der Neue Pauly

Get access

Gylippos
(264 words)

[English version]

(Γύλιππος). Spartiat, Sohn des Kleandridas. Seine Erziehung ( agōgḗ ) wurde vielleicht (zeitweise?) durch einen wohlhabenden Spartaner ermöglicht, da Ailianos (var. 12,43) ihn als Mothax (“Bastard”) bezeichnet [1. 434]. Als Syrakus von Sparta Hilfe gegen die Athener erbat, wurde er nach Sizilien gesandt (Thuk. 6,93; 104), gelangte im Sommer 414 v.Chr. mit kleiner Streitmacht nach Himera, verstärkte dort sein Heer erheblich, brach nach Syrakus durch, organisierte den Widerstand und verhinderte die Einsch…

Cite this page
Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum), “Gylippos”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 24 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e500610>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲