Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 60 of 119 |

Hadrianos
(520 words)

(Ἁδριανός).

[English version]

[1] Sophist aus Tyros, 2. Jh.

Sophist aus Tyros, mit 18 Jahren ein Lieblingsschüler des Herodes Atticus (Philostr. soph. 2,10,585-586). Mit Flavius Boëthos (ebenfalls aus Phönizien) besuchte er 162-166 n.Chr. die Anatomievorlesungen von Galenos in Rom (Gal. 14,627; 629 Kuhn). Vielleicht war er Ziel des Spotts in Lukians Pseudologístēs [1]. Er lehrte in Ephesos (Philostr. soph. 2,23,605) und ehrte dort (163-169) [2…

Cite this page
Bowie, Ewen (Oxford) and Markschies, Christoph (Heidelberg), “Hadrianos”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 22 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e501230>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲