Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 166 of 367 |

Halirrhothios
(169 words)

[English version]

(Ἁλιρρόθιος). Attischer Heros, Sohn von Poseidon und einer Nymphe, dessen Tod Gegenstand des ersten Prozesses vor dem Areopag (Areios pagos) bildete. In der geläufigsten Mythenform, welche die Rolle des Areopags als Blutgericht erklärt, vergewaltigt er die Tochter von Ares und Aglauros, Alkippe, und wird von Ares erschlagen; Ort beider Taten ist die Quelle im späteren Asklepieion über dem Dionysostheater. Poseidon klagt Ares an, das Gericht der zwölf Götter spricht ihn frei (Eur. El. 1258-1262; Apo…

Cite this page
Graf, Fritz (Princeton), “Halirrhothios”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 26 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e502110>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲