Der Neue Pauly

Get access

Heiligtum
(994 words)

[English version]

I. Generelles

Dt. Sammelbegriff für unterschiedlichste Arten von Kultstätten; nicht sprachverwandt mit den aus dem lat. sanctus (“eingehegt”) hergeleiteten mitteleurop. Begriffen sanctuaire, santuario und sanctuary: der dt. Begriff H. geht auf das german. Adj. *heila-, *heilu- (“heil”, “ganz”) zurück [1. 78]. In der dt.-sprachigen religionswiss. Forsch. des 20. Jh. wird H. mittlerweile synonym zu den o. gen. von sanctus abgeleiteten Termini gebraucht. Dies steht u.a. in Zusammenhang mit …

Cite this page
Frateantonio, Christa (Gießen) and Egelhaaf-Gaiser, Ulrike (Potsdam), “Heiligtum”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 04 December 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e505560>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲