Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 11 of 41 |

Heliadai
(152 words)

[English version]

(Ἡλιάδαι). Die Söhne des Helios und der Rhodos (Rhode: Hellanikos FGrH 4 F 137; schol. Hom. Od. 17,208 mit Klymene, Mutter der Heliades, verwechselt [1]): Ochimos, Kerkaphos, Aktis, Makar(os) (Makareus), Kandalos, Triopas und Phaethon (= Tenages: Pind. O. 7,71-73; vgl. schol. 131a-c, 132a). Nach einem rhod. Lokalmythos bei Pind. O. 7,34-55 [2. 2849] rät Helios den H., der Athene nach ihrer Geburt als erste zu opfern. In der Hast vergessen sie jedoch beim Opfer das Feuer (ἄπυρα ἱερά: …

Cite this page
Heinze, Theodor (Genf), “Heliadai”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 26 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e506250>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲