Der Neue Pauly

Get access

Heptateuchdichter
(131 words)

[English version]

Der Name wurde dem Autor einer Hexameterversion der ersten sieben B. der Bibel gegeben, die in einer Hs. des 9. Jh. fälschlich Cyprianus zugeschrieben wurde. Das wahrscheinlich in Gallien im frühen 5. Jh. verf. Gedicht ist das längste der spätant. Bibelepen (über 5700 V.). Eine Ausnahme in dieser Gattung bilden die drei Abschnitte in Hendekasyllaba, die biblischen Cantica entsprechen. Urspr. war das Gedicht wesentlich länger als in der jetzigen Gestalt und umfaßte alle Gesch.-B. des AT (Hss.-Kat. verweisen auf andere, h. nur in Fr. e…

Cite this page
Roberts, Michael (Middletown, CT), “Heptateuchdichter”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 21 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e508030>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲