Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 2 of 2 | Next

Hermeneutik
(927 words)

[English version]

Im Sinne einer alltäglichen, unreflektierten Erfahrung der Interpretation von Texten gab es H. in der Ant. nicht weniger als später; verstanden dagegen als die systematische Ausarbeitung eines Regelverfahrens, das die Interpretation kontrollieren und leiten soll, entstand sie erst in der frühen Neuzeit [5]. Das Wortfeld ἑρμηνεύειν (hermēneúein) bedeutet urspr. “ausdrücken, übersetzen” [17] und wird wohl erst von Platon im übertragenen Sinne von “interpretieren” gebraucht [12]. Aristoteles' Περὶ ἑρμηνείας (Perí hermēneías, De interpretatione) ist kei…

Cite this page
Most, Glenn W. (Heidelberg), “Hermeneutik”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 26 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e510060>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲