Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 13 of 63 |

Hermogenianus
(121 words)

[English version]

Jurist aus dem hell. Osten des röm. Reiches, von 293 bis 295 n.Chr. magister libellorum (Leiter der Bittschriften-Kanzlei) Diocletians [1; 3], veröffentlichte 295 n.Chr. den Codex Hermogenianus, eine halbamtliche Sammlung von Reskripten Diocletians aus den Jahren 293 und 294. Die Sammlung wurde in den Fragmenta Vaticana , in der Collatio legum Mosaicarum et Romanarum und in der Consultatio exzerpiert und vom Codex Iustinianus (Haec, pr.; Summa § 1) übernommen. H. verfaßte auch die wohl späteste in den Digesten Iustinians exzerpierte Juristensc…

Cite this page
Giaro, Tomasz (Frankfurt/Main), “Hermogenianus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 11 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e510600>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲