Der Neue Pauly

Get access

Hernici
(172 words)

[English version]

Ital. Volk in Latium am Liris und dessen Nebenfluß Trerus oder Tolerus (h. Sacco); hier lagen Anagnia, Ferentinum und Frusino an der via Latina, weiter im Landesinnern Verulae, Aletrium und Capitulum Hernicum. Seit Anf. der Eisenzeit faßbar, scheinen sie das älteste ital. Volk gewesen zu sein, das nach Latium eingewandert ist, evtl. im Zusammenhang mit den Wanderungen der Sabini (Serv. Aen. 7,684) oder Marsi (Paul. Fest. 89 L.). Laevus Cispius aus Anagnia unterstützte Tullus Hostilius gegen Alba Longa …

Cite this page
Uggeri, Giovanni (Florenz), “Hernici”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 28 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e510990>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲