Der Neue Pauly

Get access

Hin
(123 words)

[English version]

Ägypt. Hohlmaß für Flüssiges und Trockenes zu 1/10 ḥqt (Hekat) im Alten Reich bzw. 1/40 jpt (Oipe) im Neuen Reich, entsprechend ca. 0,48 l [3. 1201], bei geringfügigen Abweichungen nach oben [1. 1644] und unten [2. 1152]. Aus demot. Zeit ist H. als einzige durch erh. Maßgefäße gesicherte Einheit überl. Die Relationen zu Artabe und Choinix sind strittig [3. 1210]. Aus dem Neuen Reich sind ebenfalls Maßgefäße auf der Basis des H. überl.: mḥt = 1 H., pg­ = 1/4 H., mnḏqt = 50 H., die jedoch ohne allg. verbindliche Eichung gewesen sein dürften [3. 1202].

Cite this page
Schulzki, Heinz-Joachim (Mannheim), “Hin”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 20 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e513820>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲