Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 21 of 44 |

Höhlenheiligtum
(235 words)

[English version]

Ant. H. finden sich v.a. in zwei Kontexten: Einmal als “hl. Höhlen” brz. und neolithischer Kulturen sowie bes. der min. Palastzeit auf Kreta, sodann als “Initiationshöhlen” in der archa. und klass. griech. Zeit, später auch im röm. Westen.

Bes. die H. des min. Kreta sind verhältnismäßig gut erforscht. Sicher nachgewiesen sind dort 15 H. (u.a. die Höhle von Skotinó bei Knosos, Vernapheto- und Kamares-Höhle), die Existenz weiterer H. wird vermutet [1. 55ff.]. In den H. fanden sich Tongefäße, Getreidereste und Tierknoch…

Cite this page
Frateantonio, Christa (Gießen), “Höhlenheiligtum”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 19 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e516070>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲