Der Neue Pauly

Get access

Hoplitai
(676 words)

[English version]

Das Wort ὁπλίτης (hoplítēs, Pl. hoplítai) ist abgeleitet von ὅπλον (hóplon, “Gerät, Schild”; bes. im Plur. ὅπλα, hópla “Waffen”) und bezeichnet schwerbewaffnete Fußsoldaten. Ihre aus Bronze gefertigte Rüstung (Panhoplie) bestand aus einem runden Schild von 0,9 m Durchmesser mit Armschiene (πόρπαξ, pórpax) im Zentrum und Haltegriff (ἀντιλαβή, antilabḗ) am Rand, einem Helm, einem Brustpanzer, Beinschienen, welche von den Knöcheln bis über die Knie reichten, einer Stoßlanze sowie einem Kurzschwert für den Kampf auf engstem Raum…

Cite this page
Gehrke, Hans-Joachim (Freiburg), “Hoplitai”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 21 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e517190>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲