Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 5 of 14 |

Horapollon
(251 words)

[English version]

Der Ägypter H., Autor der Hieroglyphiká, evtl. identisch mit H., dem Sohn des Asklepiades, entstammte einer Familie von Grammatikern und Philosophen aus Phenebythis im Panopolites; wirkte um 500 n.Chr. in Alexandreia. H. ist u.a. bekannt aus der Vita des Proklos-Schülers Isidoros [4], verfaßt vom Neuplatoniker Damaskios, und aus einer zw. 491 und 493 gemachten griech. Eingabe an einen Beamten von Phenebythis (Pap. Cairo 67295).

Der griech. Text der Hieroglyphiká ist durch Hss. des 14. Jh. überliefert und soll nach dem Buchtitel von Philippos aus …

Cite this page
Felber, Heinz (Leipzig), “Horapollon”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 25 October 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e517260>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲