Der Neue Pauly

Get access

Horus
(491 words)

[English version]

Bedeutendster äg. Falkengott, dessen Name (äg. Ḥrw, “der Ferne”) und Gestalt auf seine Funktion als Himmelsgott hinweisen. Die Spur seiner Herkunft verliert sich im Dunkel der Vorgesch. Der bekannteste H.-Gott histor. Zeit ist H. Behedeti (Bḥdtj) aus dem oberäg. Edfu, doch sprechen Indizien für einen unteräg. Ursprung. Früh erfolgte die Vereinnahmung anderer Falkengötter durch H. sowie seine enge Verbindung mit dem Sonnengott. H. gilt auch als morgendliche Sonne; sein Name ist Appellativ im Sinne von “Herrscher/ Höchs…

Cite this page
Felber, Heinz (Leipzig), “Horus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 19 October 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e517950>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲