Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 17 of 55 |

Hostilianus
(138 words)

[English version]

C. Valens H. Messius Quintus war der jüngere Sohn des Kaisers Decius [II 1] und der Herennia Etruscilla. Im Sept. 250 n.Chr. wurde er zum Caesar und princeps iuventutis ernannt (AE 1942/43, 55; ILS 518) und nach dem Tod seines Vaters im Juni 251 von Trebonianus Gallus adoptiert und zum Augustus erhoben (Zos. 1,25,1; RIC 4,3, 143ff.), wohl um von der Mitschuld des Trebonianus am Tode seines Vaters und Bruders abzulenken. Er starb kurz darauf in Rom an der Pest (Aur. Vict. Caes. 30,1; [Aur. Vict.] epit. Caes. 30; Eutr. 9,5) …

Cite this page
Franke, Thomas (Bochum), “Hostilianus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 20 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e518100>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲