Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 170 of 256 |

Hydraotes
(67 words)

[English version]

(Ὑδραώτης bei Arr., Ὑάρωτις/Hyárōtis bei Strab., Hiarotis bei Curt. beruht auf einer mittelind. Form für altind. Airāvatī/Irāwatī, wohl durch iran. Vermittlung und in Anlehnung an griech. ὕδωρ); einer der Hauptflüsse des Pandschab, h. Rāvī in Pakistan; entspringt im West-Himalaya, mündet in den Akesines [2] (Chenāb) und wurde den Griechen durch den Alexanderzug bekannt.

Bibliography

E. Kiessling, s.v. Hyarotis, RE 9, 23f.

Cite this page
Karttunen, Klaus (Helsinki), “Hydraotes”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 21 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e518950>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲