Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 44 of 89 |

Ichor
(184 words)

[English version]

(ἰχώρ). Das Wort ist zur aram. bzw. hebr. Wurzel mit der Bed. “Würde”, “Glanz” in Bezug gestellt worden, mit möglichen etym. Überlagerungen von der sumer. Wurzel mit der Bed. “Blut” und der akkad. Wurzel mit der Bed. “gießen” her.

Bei Homer (Il. 5,340; vgl. 416) bezeichnet das Wort den Lebenssaft der Götter und nicht das Blut, dessen Produktion an ebendieser Stelle an das Essen von Brot und das Trinken von Wein gebunden ist. Der i. erscheint auch bei Aischylos (Ag. 1479f., 458 v.Chr.), wo das Wort eine Flüssigkeit bezeichnet, die aus einer sich nicht s…

Cite this page
Touwaide, Alain (Madrid), “Ichor”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 12 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e521860>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲