Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 42 of 135 |

Ikaros
(599 words)

(Ἴκαρος).

[English version]

[1] Sohn des Daidalos

Sohn des Daidalos [1]. Von Minos auf Kreta festgehalten, baut Daidalos für sich und I. je ein Flügelpaar, mit dem sie Minos entkommen. Doch I. kommt trotz der Mahnungen seines Vaters der Sonne zu nahe; dadurch schmilzt das Wachs der Flügel, er stürzt in der Nähe der Insel Ikaros/Ikaria [2] ab und ertrinkt. Daidalos (oder Herakles, Apollod. 2,132) bestattet ihn; die Insel und das sie umgebende Meer sind nach I. benannt.

Diese Erzählung ist für uns durch Ov. met. 8,183-235 …

Cite this page
Graf, Fritz (Princeton) and Kalcyk, Hansjörg (Petershausen), “Ikaros”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 26 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e522930>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲