Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 9 of 15 |

Indutiae
(144 words)

[English version]

Im Unterschied zur bloßen Kampfpause (quies a proeliis) meint i. im Kriegs- und Völkerrecht den vereinbarten Waffenstillstand (cessatio pugnae pacticia: Gell. 1,25,8) bzw. das diesem zugrundeliegende Abkommen (pactio indutiarum). Die Historizität von über das Amtsjahr des Feldherrn hinaus gültigen i., die gemäß annalistischer Tradition wie Friedensverträge den Krieg für 2 bis 100 Jahre beendeten, ist umstritten [2. 43f.]. Das entwickelte röm. Völkerrecht kennt nur die “vertraglich vereinbarte, befristete Unterbrechung…

Cite this page
Kehne, Peter (Hannover), “Indutiae”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 01 August 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e524380>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲